Das Einjährige Technische Berufskolleg I (1BK1T)

Besondere Zielsetzung

Die Wirtschafts- und Arbeitswelt erlebt in den letzten Jahren tiefgreifende Veränderungen. Management, Produktionsmethoden und Verkaufskonzepte müssen den rasanten Entwicklungen und den Anforderungen eines zunehmenden Wettbewerbs sowie der internationalen Verflechtung der Wirtschaftsräume angepasst werden.
Dies erfordert von den Erwerbstätigen entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Medien, Marketingstrategien, kundenorientierter Produktherstellung, Produktgestaltung, Präsentation sowie kundenorientierter Dienstleistung.
Ebenso werden neben der sicheren Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift fundierte berufsbezogene Kenntnisse einer weiteren Sprache sowie die Fähigkeit zu übergreifendem Denken, selbstständigem Handeln, eigenem Urteilsvermögen und die Bereitschaft zur Teamarbeit mehr und mehr über Chancen und Erfolg im beruflichen Leben entscheiden.
Das Technische Berufskolleg I soll interessierte Jugendliche gezielt auf die Anforderungen dieser modernen Arbeitswelt vorbereiten.

Abschluss und Übergänge

Die Ausbildung endet nach einem Schuljahr . Das zum Schulhalbjahr ausgestellte Zwischenzeugnis kann für Bewerbungen um einen attraktiven Ausbildungsplatz nützlich sein. Im Anschluss an das erfolgreich abgeschlossene Technische Berufskolleg I  kann, falls die Voraussetzungen dafür vorhanden sind, das Technische Berufskolleg II besucht werden.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Voraussetzung ist ein mittlerer Bildungsabschluss (Realschule, Werkrealschule, zweijährige Berufsfachschule oder ein vergleichbarer Bildungsstand).
  • Gehen mehr Bewerbungen als Plätze vorhanden sind ein, so entscheidet ein Auswahlverfahren über die Platzvergabe. Es wird dabei der Notendurchschnitt des relevanten Zeugnisses berücksichtigt.

Fächerübersicht

  • Allgemeiner Bereich:
    Deutsch mit Betrieblicher Kommunikation, Englisch, Mathematik, Religionslehre, Geschichte mit Gemeinschaftskunde, Chemie

 

Die Inhalte der allgemeinbildenden Fächer orientieren sich an den Anforderungen der zentralen Prüfungen zum Erwerb der Fachhochschulreife.

 

  • Berufsfachlicher Bereich:
    Informationstechnik, Grundlagen der Technik, Medientechnik, Projektkompetenz
  • Berufspraktischer Bereich:
    Angewandte Technik, Angewandte Mathematik
  • Wahlpflichtbereich:
    Berufsbezogenes Fach: Graphik- und Produktdesign
  • Wahlbereich:
    z.B. Vertiefung von Pflichtfächern  oder Sport usw.

 

Ein Betriebspraktikum ist ebenfalls Bestandteil der Ausbildung.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt im Anmeldezeitraum bis zum 8. März über das

Online-Anmeldeverfahren BewO.

Informationsveranstaltung

Interessenten bieten wir als Entscheidungshilfe die Möglichkeit, das einjährige Berufskolleg Technik (1 BK1T) der IT-Schule kennenzulernen.
Im Rahmen eines Tages der offenen Tür, der immer in der zweiten Januarhälfte stattfindet, informieren wir Sie über das Berufskolleg unserer Schule und das Bewerbungsverfahren.

Den genauen Termin für diese Informationsveranstaltung, zu der alle Eltern und Interessenten herzlich eingeladen sind, können Sie spätestens ab Anfang November über das Sekretariat sowie über unsere Homepage erfahren.