zentrum für informations-
und medientechnik

Studien- und Berufsinfotag 2013

Studien- und
Berufsinfotag 2013

„Im Großen und Ganzen ein gelungener Tag“ – so lautete das Fazit der meisten Besucher des zweiten Studien-und Berufsinfotages, der  am 27. Februar dieses Jahres in den Räumen der it-schule Stuttgart stattfand.. Die Organisatoren dieser hauseigenen Mini-Messe, allen voran Oberstufenberaterin Tanja Schmon, hatten allen Grund, sich über dieses Lob zu freuen. Denn es steckte einiges an Zeit und Logistik in der Ausrichtung dieses Serviceangebots für die Schüler der it-schule. Schließlich hatte man sich für dieses Jahr ein großes Ziel gesteckt – und es auch erreicht: gestartet war man im letzten Jahr mit sieben Infoständen und diesmal waren es schon 50% mehr. 11regionale und überregionale Firmen, Ausbildungs- und Beratungseinrichtungen waren gekommen – Namen, die jedem ein Begriff sind –Allianz, Cenit, dmc, DEKRA,  Heilmann Software, HP, Lapp, Roto Frank, die Uni Stuttgart, die Bundeswehr und die Arbeitsagentur.

 

 

Sowohl bei den informellen Gesprächen an den Ständen als auch in den Vorträgen konnte man Wissenswertes über die verschiedenen Ausbildungs-und Studiengänge, erfahren, insbesondere über das  Duale Studium, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut, da man hier studieren und sogleich eigenes Geld verdienen kann.

 

 

Der Informationsaustausch fand jedoch nicht nur mit den  Vertretern der Firmen statt, sondern auch mit Ehemaligen der it-schule. Hier war man unter sich und konnte auf Augenhöhe über all das sprechen, was einen besonders interessierte, und außerdem vom Insiderwissen derjenigen profitieren, die schon ein oder zwei Jahre Ausbildung oder Studium hinter sich haben.

Insgesamt zeigten sich die Schüler  interessiert, was ihnen auch von den Firmen attestiert wurde.

Für Tanja Schmon natürlich ein Grund, ein wenig stolz darauf zu sein, aber ein Ausruhen auf diesem Erfolg sei nicht angesagt, so die Organisatorin, denn es gebe jede Menge Anregungen für das kommende Jahr.„Wünschenswert wäre es, wenn mehr Hochschulen am Info-Tag teilnehmen würden“ so das Feedback eines Schülers, „des Weiteren wäre es schön, wenn die Firmen, die teilnehmen, sich nicht ausschließlich zum Thema IT vorbereiten und Materialien bereitstellen, sondern auch die anderen Bereiche ihres Unternehmens vorstellen.“

 

 

Stimmen aus der Mediengestalterabteilung unserer Schule wiederum wünschten sich mehr Informationen über das Berufsfeld Kommunikationsdesign, Mediendesign und
Grafikdesign und manch anderer hätte gern etwas erfahren über Studiengänge wie Wirtschaft, Ingenieurwesen, Physik, Chemie oder sogar Sprachen. Und nicht zuletzt der Wunsch einiger, am liebsten auch noch die gesamte Autobranche mit einzuladen.

 

 

Dass das nicht alles realisiert werden kann, ist klar, aber es gibt sicher noch interessante Ausbau- und Erweiterungsmöglichkeiten für den Infotag 2014.

„ Das wird eine große Herausforderung für uns, denn eingrößeres Angebot bedeutet natürlich auch, wir brauchen mehr räumliche, zeitliche und personelle Kapazitäten“, so Schmon „ da müssen wir mit der Planung bald loslegen.“ Obendrein sollen auch noch mehr Schüler die Gelegenheit bekommen, diese Informationsbörse zu nutzen. Es ist daher geplant, auch die Techniker-Abteilung einzubeziehen und deren Schüler für diesen Tag zu beurlauben.

„Und wenn wir aus allen Nähten platzen, mieten wir einfachin die Messehallen am Flughafen“.

 

 

Man darf also schon jetzt gespannt sein auf den 3. Studien-und Informationstag.

 

Da/Sc/Le 14.06.2013

Kontakt

it.schule stuttgart
Breitwiesenstraße 20-22
70565 Stuttgart

 

Tel.: (0711) 216-89222
Fax: (0711) 216-89279

Sekretariat

Montag – Donnerstag
7:30 – 13:15 Uhr
14:30 – 15:30 Uhr

 

Freitag
7:30 – 14:00 Uhr