zentrum für informations-
und medientechnik

Rund 580 neue Schüler an der it.schule

Am TG drei Tage Zeit fürs Einleben

 

Zu jeweils unterschiedlichen Terminen wurden seit Schuljahresbeginn Mitte September 590 Schüler in den drei Abteilungen der it.schule  eingeschult. Mit dem letzten Termin in der zweiten Oktoberwoche haben nun auch die Neuankömmlinge im Blockunterricht ihre Klassenzimmer bezogen. Damit zählt die Abteilung Informations-und Kommunikationstechnik als traditonell  zahlenstärkste Abteilung rund 320 Schüler des ersten Ausbildungsjahrgangs. In der Medienabteilung sind es 119 Schüler, bei den Technikern 21, im Technischen Gymnasium 81 und im Berufskolleg I und II zusammen 47.
Die Einschulung am TG findet, wie auch in den vergangenen Jahren, im Rahmen der sogenannten Einführungstage statt – drei Tage, an denen die Frischlinge nicht nur das Schulhaus und die Schulregularien kennenleren, sondern auch einiges darüber erfahren, wie man das Lernen optimieren und damit seinen Lernerfolg steigern kann. Und natürlich sind die Einführungstage auch dafür gedacht, sich mit den Klassenkameraden schon einmal etwas auszutauschen.
Wie ihre Eindrücke der ersten drei Tage an der neuen Schule waren, schildern zwei Schüler aus der Eingangsklasse 2.

 

Schulhausrallye

Mittwoch, 14. September 2016

Der erste Tag war sehr spannend. Als ich in die Schule kam, war ich überwältigt von der ganzen Farbenpracht und dem angenehmen Duft von erhitzten Grafikkarten. Ich war etwas aufgeregt, weil ich die neue Klasse noch nicht kannte und deswegen auch nicht wusste, mit wem ich in eine Klasse gehen würde.

Um 10 Uhr begann die Begrüßung des Schulleiters. Danach wurden die Schüler in die drei Klassen eingeteilt, gemeinsam liefen wir in die Klassenräume. Ich hatte mir erhofft, dass die Klassenlehrer Frau Herzog und Herr Berg sein würden. Ich habe nicht umsonst gehofft.

Lernspiel

Um halb 11 ging das Vorstellen los. Wir machten ein Spiel, bei dem wir unsere Namen senkrecht auf ein Blatt schreiben und uns jeweils drei Eigenschaften/ Adjektive zu den Anfangsbuchstaben überlegen mussten. Dabei mussten zwei davon korrekt sein und  eines völlig aus der Luft gegriffen.

Beispiel:

A

Lustig     -> korrekt

E

X

Agressiv -> Völlig aus der Luft gegriffen

Nett         -> korrekt

D

E

R

Das Spiel war sehr unterhaltsam und man konnte sich relativ leicht die neuen Namen merken.

Pizzaessen in der Aula

Nach der Mittagspause, in der es leckere Pizza gab, ging es zur Schulhausrallye. Die Hauptpreise waren – so wie es unser Klassenlehrer „Bx“ erklärte – auf dem Schwarzmarkt gehandelte orangefarbene IT- Ordner, bei denen das IT- Logo nicht nur billig aufgeklebt, sondern hochwertig aufgedruckt war. Ich habe zu meinem Glück gewonnen.

Um 15 Uhr sollten wir eigentlich zum Planen der sportlichen Aktivitäten in Raum 0.201 erscheinen. Dies war allerdings nicht möglich, da der Zeitplan von uns etwas durcheinander geraten war. Ich kam zu spät und konnte nur noch ein paar Wortfetzen aufgreifen. Es ging um „die Abstimmung der sportlichen Aktivitäten“, wie z.B. Badminton, Völkerball und Basketball.

Vier bei der Schulhausrallye

Donnerstag, 15. September 2016

Heute lernten wir zusammen mit Herrn DeGeorgi das Schulnetz kennen. Naja, im Prinzip knieten wir uns mit aller Macht hinein. Letztendlich waren es nur nüchterne Informationen. Begriffe, die wir bis jetzt noch nicht kannten, wurden gnadenlos abgefragt, so z.B. Kürzel wie http, html und spezielle Programme wie das sogenannte „Moodle“, was nur von der IT- Schule angeboten wird, weshalb kein Schüler wusste, was dieser Begriff denn nun bedeuten sollte. Trotzdem war die Stunde sehr informativ und lustig.

Unsere zweite Mittagspause verbrachten wir in der Curryteria, die wirklich zu empfehlen ist. Das Essen dort schmeckt nicht nur gut, es ist auch spottbillig.
Am Nachmittag schauten wir uns mit Herrn Brenner verschiedene Lerntechniken an. Ziel war es herauszufinden, wie wir effektiver und schneller lernen können oder weshalb wir das bisher nicht taten. Noch in der Stunde bearbeiteten wir Texte, worin es um das effektive Lernen ging

Badminton

Freitag, 16. September

Um 8 Uhr begann der Unterrichtstag mit  Herrn Brenner. Wir überlegten uns, welche Ziele wir dieses Jahr erreichen wollen. Wir bekamen eine Zusammenfassung von unseren individuellen Lerntipps, welche zum Teil echt gut waren (beispielsweise einen Handy- Tresor kaufen/bauen, den Schreibtisch aufräumen [was aber nicht heißt, dass die Bücher auch verteilt auf dem Boden herumliegen können].
Anschließend kamen Insider der Schule zu uns (diese waren ehemalige Schulabsolventen). Wir redeten über alles, worüber zu reden war, wo wir gut essen konnten und natürlich auch lustige Schüler- und Lehrergeschichten. Es war eine sehr entspannte Stunde.

Basketball

Aber auch die Entspannung hatte irgendwann ein Ende: es ging zum Sport. Da es an der IT- Schule keine Sporthalle gibt, mussten wir mit der Bahn zum KCG fahren. Dies war allerdings nicht so schlimm, da der Anfahrtsweg kurz war. Herr Klopfer, unser Sportlehrer, stellte uns drei Sportarten zur Auswahl: Badminton, Völkerball und Basketball.

Voelkerball

Insgesamt haben mir die Einführungstage sehr gefallen. Die Ausstattung der IT-Schule ist  „nicht von schlechten Eltern“, und die Atmosphäre ist doch nicht so „technisch“, wie ich anfangs dachte. Ich habe einen guten Eindruck von der Schule bekommen – und fand es auch hilfreich, die drei ersten Tage als Einführungstage zu haben. Man fängt nicht sofort an zu lernen, sondern man bekommt die Möglichkeit, sich erst einmal in der Schule einzuleben.

Danke IT-Schule!


Bericht über Einführungstage: Alexander Stadel , Lucas Nguyen (TGI E2)

Fotos:Gl

Redaktion: Da

Kontakt

it.schule stuttgart
Breitwiesenstraße 20-22
70565 Stuttgart

 

Tel.: (0711) 216-89222
Fax: (0711) 216-89279

Sekretariat

Montag – Donnerstag
7:30 – 13:15 Uhr
14:30 – 15:30 Uhr

 

Freitag
7:30 – 14:00 Uhr

Notice: Undefined index: in /var/www/html/wp-content/themes/itschule/single.php on line 19 Notice: Undefined property: WP_Error::$term_id in /var/www/html/wp-content/themes/itschule/single.php on line 20 Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/html/wp-content/themes/itschule/single.php on line 21 Warning: array_column() expects parameter 1 to be array, bool given in /var/www/html/wp-content/themes/itschule/single.php on line 31 Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/html/wp-content/themes/itschule/single.php on line 65 Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/html/wp-content/themes/itschule/single.php on line 47