zentrum für informations-
und medientechnik

Großer Andrang an der it.schule

Durch den unvermindert anhaltenden Boom in der IT-Branche sind die Schülerzahlen auch dieses Schuljahr weiter in die Höhe geschnellt. Ursprünglich auf 1400 Schüler ausgelegt, hat die it.schule mit nun rund 1650 Schülern ihr Limit weit überschritten. Mit der Folge, dass Lehrkräfte und Räume zur Mangelware werden.  So liegen die Klassenstärken im Berufsschulbereich fast alle bei über 30, und viele Klassen können nicht mehr nach den jeweiligen IT-Berufsgruppen getrennt laufen,  zudem müssen inzwischen Auszubildende, deren Betrieb außerhalb des Einzugsbereichs angesiedelt ist, abgewiesen werden.   Gerade in den IT-Profilfächern ist der Lehrermangel besonders zu spüren – hier fehlt es schlichtweg an Bewerbern.

Etwas weniger angespannt ist die Lage am Technischen Gymnasium. Hier liegt die Schülerzahl bei den drei Eingangsklassen bei rund 25 . Wie es den Neulingen in den ersten, den sogenannten Einführungstagen ergangen ist, schildern sie hier:

 

Der erste Tag

Unser Tag fing mit einer Begrüßung von Frau Schmon an, sie erklärte uns Grundlegendes zur ITS und teilte uns in unsere Klassen ein. Als wir in unsere Klassen eingeteilt waren, wurden uns unsere Klassenlehrer vorgestellt.

Die jeweiligen Klassen gingen zusammen mit ihren Lehren in ihr temporäres Klassenzimmer. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde und ein paar organisatorischen Gesprächen spielte unsere Klasse ein paar Spiele, um sich die Namen der neuen Klassenkammeraden besser einprägen zu können.

Als der Tag sich dem Mittag zuneigte, machten sich die Klassen auf in die Mensa, um gemeinsam Pizza zu essen. Im Voraus konnte man wählen, ob man Schinken, Pilze oder Margherita wollte. Nachdem sich die Schüler gestärkt hatten, ging es auf zur Schulhaus-Rallye. Es wurden Teams aus 3 Personen geformt, danach erhielt jedes Team einen Bogen mit Aufgaben und Fragen. Eine davon war, den Namen der für das TGI verantwortlichen Sekretärin herauszufinden. Als großen Preis gab es ITS Ordner. Der Preis war ein bisschen mau, aber wenigstens war keiner enttäuscht, dass er „verloren“ hatte.

Zum Schluss planten wir am Nachmittag noch, was wir am darauffolgenden Freitag für sportliche Aktivitäten durchführen würden. Es war eine kleine Olympiade geplant und wir bekamen erklärt, welche Sportarten wir machen würden. Wir wurden in Gruppen mit den anderen Klassen eingeteilt und besprachen daraufhin, wie wir die uns zugeteilte „Aktivität“ beaufsichtigen, sodass unsere Mitschüler Spaß bei dieser Olympiade haben könntne. Nachdem dies alles erledigt war, hatten wir unseren ersten Schultag bewältigt.

Der zweite Tag

An unserem zweiten Tag an der it. schule stuttgart kamen pünktlich um 8:00 Uhr Herr Zimmermann-Sturm und Herr Schuhmacher in unsere Klassenzimmer und stellten sich vor. Sie erklärten uns, wie die Computer untereinander verbunden sind, was wir mit Schulrechnern machen dürfen und was nicht und was uns in unseren zukünftigen Fächern AIT und CT erwartet. Es war interessant ihnen zuzuhören und in Erfahrung zu bringen, was wir alles in diesen Fächer in den kommenden Jahren lernen werden.

Nach der 20 minütigen Pause kamen Frau Gulde und Herr Kohler zu uns und erklärten uns, wie wir uns bei Zuspätkommen und Krankheitstagen zu verhalten hätten. Des Weiteren erläuterten sie uns, wie wir uns im Schulgebäude zu benehmen hätten und was wir dürfen und was nicht. Nach so viele Informationen kam die Mittagspause gerade gelegen, woraufhin wir alle etwas aßen und tranken. Nun waren wir gestärkt für unsere nächsten Programmpunkt.

Am Ende der Pause begaben wir uns alle zurück in die Klassenzimmer und kurz darauf kamen Schüler der SMV herein und stellten sich zunächst einmal vor. Sie wiesen uns darauf hin, was sie alles in der SMV machen und  nannten uns einige Beispiele, was sie schon alles erreicht haben. Danach kamen Schüler, die im letzten Jahr bereits im Abitur gemacht haben, und beantworteten unsere Fragen. Mit der Verabschiedung der  Schüler endete auch dieser Tag.

Der dritte Tag

Er fing damit an, dass uns vom Schülercoaching berichtet wurde und wir uns danach  überlegten, wie ein gutes Lernumfeld für uns aussieht. Nachdem wir das hinter uns hatten, erklärten uns die Lehrer, was uns in den drei Jahren im TGI erwarten wird, wie das Abitur abläuft und wie die Punkte gewertet werden.

Danach versammelten sich die Schüler, um die sportlichen Aktivitäten am Nachmittag ein weiteres Mal zu besprechen und um uns über Sport an der ITS zu informieren. Des Weiteren wurde uns der Weg zur Sporthalle erklärt.

Nach einer Mittagspause, die zur freien Verfügung der Schüler war, stand die erste gemeinsame Sportstunde als Abschluss der Einführungstage an. Nach einem gemeinsamen Weg  zur Sporthalle wurde eine Geschicklichkeitsolympiade veranstaltet. Dazu begaben sich die Schüler in die am Mittwoch eingeteilten, klassenübergreifenden Gruppen und bauten ihre Station der Olympiade auf.

Dann begann der lockere Wettkampf. Zwei Schüler betreuten jeweils ihre Station, während die anderen sechs Gruppenmitglieder von Station zu Station wechselten, um dort für ihr Team eifrig Punkte zu sammeln. Nach einer unterhaltsamen und kurzweiligen Sportstunde trennte sich das Team „Panzertape“ von den Gruppen „Ass“ und „Brennender Bizeps“.

 

Text über die Einführungstage: Jacob Csarmann, Keanu Walters und Timothy Schenk, TGIE1

Text und Fotos über die Sportaktivitäten: mr

Sonstige Fotos: gl

Redaktion: da

 

Kontakt

it.schule stuttgart
Breitwiesenstraße 20-22
70565 Stuttgart

 

Tel.: (0711) 216-89222
Fax: (0711) 216-89279

Sekretariat

Montag – Donnerstag
7:30 – 13:15 Uhr
14:30 – 15:30 Uhr

 

Freitag
7:30 – 14:00 Uhr

Notice: Undefined offset: 0 in /var/www/html/wp-content/themes/itschule/single.php on line 19 Notice: Undefined property: WP_Error::$term_id in /var/www/html/wp-content/themes/itschule/single.php on line 20 Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/html/wp-content/themes/itschule/single.php on line 21 Warning: array_column() expects parameter 1 to be array, boolean given in /var/www/html/wp-content/themes/itschule/single.php on line 31 Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/html/wp-content/themes/itschule/single.php on line 63 Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/html/wp-content/themes/itschule/single.php on line 45