zentrum für informations-
und medientechnik

Endlich geschafft! - Abschluss 2021

Ein weiterer Jahrgang hat es geschafft, der Abschluss ist absolviert und das trotz widriger Umstände: Wir gratulieren den diesjährigen Absolventinnen und Absolventen des Technischen Gymnasiums, der Berufsschule, der Fachschule für Technik und des Berufskollegs ganz herzlich zu dieser besonderen Leistung und einem tollen Abschluss!

Kein Prüfling hätte sich das zum Start vor zwei oder drei Jahren gedacht: Der Weg zum Abschluss führte die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen über mehrere Lockdowns mit Schulschließungen, fast wöchentlich neuen Coronaverordnungen, Prüfungsänderungen und jede Menge Onlineunterricht zum Ziel. Die Prüflinge mussten sich ständig auf Neues einstellen, Motivation herbeizaubern und Geduld und Mut aufbringen wie sonst kaum Prüflinge vor ihen – und das alles zusätzlich zum “normalen” Prüfungswahnsinn! Das geschafft zu haben, ist eine große Leistung und verdient neben den tollen schulischen Leistungen besondere Anerkennung!

Im BK2 haben insgesamt 20 Absolventinnen und Absolventen die Prüfungen erfolgreich absolviert. Dabei konnten zudem zwei Preise für ausgezeichnete Leistungen (für einen Notendurchschnitt ab 1,4) vergeben werden.

Bei der Abschlussfeier der Abiturientinnen und Abiturienten im Häussler Bürgerforum wurden zudem herrausragende Leistungen geehrt. Bei insgesamt 52 bestandenen Abiturprüfungen der Abiturientinnen und Abiturienten konnten drei Preise und acht Belobigungen (für einen Notendurchschnitt zwischen 1,9 und 1,4) vergeben werden.

Zudem wurden fachspezifisch besondere Leitungen durch verschiedenen Preise honoriert. Dazu zählen unter anderem der Porsche-Preis und Physik-Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft DPG, der Informatik-Preis oder auch der Matehmatik-Preis der Deutschen mathematischen Vereinigung. Die it.schule hat zudem einen eigenen Preis für besonderes Engagement als Ersthelfer ausgegeben.

Für die ausgezeichneten Leistungen und das besondere Engagement vor allem in Bezug auf die Teilnahme am Planspiel Model United Nations Baden-Württemberg (MUNBW), bei dem die Vereinten Nationen simuliert werden, erhielt ein Schüler außerdem den GGK-Preis der Landeszentrale für politische Bildung Ba-Wü.

Ein Ehrengast der Feier war Maxim Kopecki, der bereits letztes Jahr sein Abitur an der it.schule absolvierte. Da coronabedingt die Ehrung seines brillianten Abschlusses im letzten Jahr nicht klappte, wurde das nun nachgeholt. Maxim Kopecki war 2020 mit dem Notendurchschnitt 1,0 und sagenhaften 890 Punkten der beste Abiturient an den beruflichen Gymnasien in Baden-Württemberg. Belohnt wurde diese tolle Leistung mit einer besonderen Urkunde des Kultusministeriums, unterschieben von der ehemaligen baden-württembergischen Kultusministerin Susanne Eisenmann. Von der it.schule bekam Maxim zu den Glückwünschen einen Reiseführer für Zürich, wo er inzwischen Informatik studiert, und ein kleines Wörterbuch Schweizerdeutsch.

Die it.schule wünscht allen Absolventinnen und Absolventen alles Gute auf ihrem weiteren Weg!

Kontakt

it.schule stuttgart
Breitwiesenstraße 20-22
70565 Stuttgart

 

Tel.: (0711) 216-89222
Fax: (0711) 216-89279

Sekretariat

Montag – Donnerstag
7:30 – 13:15 Uhr
14:30 – 15:30 Uhr

 

Freitag
7:30 – 14:00 Uhr